NSU Interviews Klynt-Plyer Vorschaubild

KURZPORTRÄTS DER PROZESSBETEILIGTEN

Sandro D’Alauro - Zeuge im Prozess

Sandro D’Alauro
Zeuge im Prozess

Barbara John - Ombudsfrau für die Opfer

Barbara John
Ombudsfrau für die Opfer

Seda Basay-Yildiz - Rechtsanwältin

Seda Basay-Yildiz
Opferanwältin

Mustafa Kaplan - Rechtsanwalt

Mustafa Kaplan
Opferanwalt

Wolfgang Heer - Einer der drei Verteidiger von Beate Zschäpe

Wolfgang Heer
Verteidiger von Beate Zschäpe

Holger Schmidt - ARD-Terrorismusexperte

Holger Schmidt
ARD-Experte für Terrorismus

Herbert Diemer - Bundesanwalt

Herbert Diemer
Bundesanwalt

Frank Bräutigam - ARD-Rechtsexperte

Frank Bräutigam
ARD-Rechtsexperte

Andrea Titz - Gerichtssprecherin

Andrea Titz
Gerichtssprecherin

Tim Aßmann - BR-Reporter

Tim Aßmann
BR-Reporter

Bernd von Heintschel-Heinegg - Richter a.D.

Bernd von Heintschel-Heinegg
Richter a.D.

Sebastian Schneider - NSU-Watch

Sebastian Schneider
NSU-Watch

Bayram Aydin - Türkische Zeitung Zaman

Bayram Aydin
Türkische Zeitung Zaman

Kai Mudra - Thüringer Allgemeine

Kai Mudra
Thüringer Allgemeine

ÜBER DAS PROJEKT

Fünf Angeklagte, fast 90 Nebenkläger, mehrere Dutzend Anwälte und bis zum Ende wohl weit mehr als 600 Zeugen. Seit dem 6. Mai 2013 verhandelt der Staatsschutzsenat am Oberlandesgericht München im wichtigsten deutschen Terrorismus-Prozess der vergangenen 40 Jahre gegen Beate Zschäpe und vier mutmaßliche NSU-Unterstützer.

Das öffentliche Interesse am Prozess ist enorm - und die Erwartungen sind es ebenfalls. Ankläger, Gericht, Verteidiger und Nebenkläger haben jeweils ihre eigenen Interessen. Auch Journalisten, antirassistische Gruppen und Menschen mit Migrationshintergrund verfolgen das Verfahren aufmerksam – aus ihren ganz eigenen Perspektiven. Der Prozess polarisiert, lässt Ansprüche aufeinanderprallen.

Deshalb lassen wir Vertreter aller am Prozess beteiligten Parteien einzeln und ausführlich zu Wort kommen, fragen nach Einordnung durch fachkundige Beobachter, stellen Meinungen gegenüber. Die interaktive Darstellung ermöglicht dabei eine Annäherung an den Prozess aus mehreren Blickwinkeln, bietet Zusatzinformationen und weiterführende Links, so dass ein möglichst komplettes Gesamtbild entsteht. Eines, das Antworten auf die wichtigsten Fragen gibt, aber auch Widersprüche zulässt und Standpunkte verdeutlicht.

Der BR dokumentiert das aktuelle Prozess-Geschehen im Gerichtsreporter-Tagebuch, in Gerichtssaal-Protokollen, Audios und Videos.

nsu-protokolle.de

Weitere Hintergründe zum Prozess finden Sie im umfangreichen Dossier von BR.de:
Der NSU-Prozess

TEAM

Konzept, Projektleitung: Ulrike Köppen, Robert Schöffel
Filmautorin: Pia Dangelmayer
Redaktion: Tim Aßmann, Stefan Meining, Karin Schlüter, Christina Teuthorn-Mohr
Leitung: Hans Helmreich, Stephan Keicher, Wolfgang Vichtl
Kamera: Tobias Henkenhaf, Robert Stöger, Max Hofstetter, Manuel Mohr
Schnitt: Marc Söker, Manuel Mohr

Grafik-Design, Klynt-Produktion: Christian Sonnberger
Sounddesign: Hans Wiedemann
Tonmischung: Marc Steinel
Produktverantwortlicher Wordpress: Jerry Manz
Webdesign: Ursula Brunthaller
Frontend-Entwicklung: David Zeidler