Money Island

Das System Madeira – Steuerparadies
mit dem Segen der EU-Kommission


Mit Niedrigsteuern sollen Firmen auf die abgelegene Atlantikinsel Madeira gelockt werden und Jobs für die Einwohner bringen. Doch funktioniert das? Und wem nutzt das von der EU-Kommission genehmigte System wirklich? Wir wühlen uns durch das Unternehmensregister und recherchieren vor Ort. Auf unserer Spurensuche finden wir internationale Großkonzerne, Superreiche, Machthaber und ihr Umfeld.


Von unseren internationalen Partnern

Wir haben unsere Recherchen und Daten internationalen Partnern aus Frankreich (Le Monde), Spanien (La Vanguardia) und Österreich (ORF) zur Verfügung gestellt. Dabei sind weitere dubiose Geschäfte ans Licht gekommen: